mundschutz-coronavirus

Coronavirus / Covid-19 – Diese Maßnahmen haben wir zu Ihrem Schutz unternommen

Wie wir Sie und uns in der Praxis schützen

 

Als systemrelevantes Unternehmen, haben wir unter erhöhten Hygienemaßnahmen für Sie selbstverständlich geöffnet und dürfen Sie sowohl physiotherapeutisch als auch osteopathisch behandeln. Gerade in dieser Krisenzeit sehen wir uns als wichtigen Partner für Sie, um gesund diese außergewöhnliche Zeit gemeinsam zu überstehen. Wie wir bereits mit unserer Telefonansage, als auch auf der Startseite unserer Homepage Ihnen einen erhöhten Hygienestandard mitgeteilt haben, möchten wir Ihnen heute mitteilen aus welchen Bestandteilen diese Hygienestandards bestehen:
 
1. Mundschutz
Da wir mitunter die 2 m Distanz unterschreiten, tragen wir alle in der Praxis einen zertifizierten Mundschutz. Wir haben Vorsorge getroffen und ausreichend Mundschutzreserven für unsere Mitarbeiter bis Ende Mai, und sind bestrebt gute qualifizierte Mundschutze nachzukaufen, sobald der zertifizierte Handel welche wieder auf Lager hat. Außerdem sind wir als systemrelevantes Unternehmen beim Katastrophenschutz gelistet und erhalten immer wieder Lieferungen bei Engpässen.

2. Sozial Distancing
Unsere Rezeptionistin ist durch eine großzügige Plexiglasscheibe (2×1 m) vom Patientenverkehr virensicher abgeschirmt.

3. Schichtdienst
Wir haben unser Wartezimmer aufgelöst, und arbeiten maximal nur noch zu 2 Therapeuten pro Praxisetage im Schichtdienst. Hierdurch kann es unter Umständen dazu kommen, das Ihr Termin verschoben wird, dies wird einzig und allein aus dem Grund verschoben um sicherzustellen, das nie mehr als 2 Patienten und Therapeuten pro Praxis anwesend sind, um einen potentiellen Kontakt so gering wie möglich zu halten.

4. Hygienevorschriften
Selbstverständlich waschen und desinfizieren wir uns unsere Hände wie immer nach und vor jedem Patientenkontakt.

5. Oberflächendesinfektion
Des weiteren desinfizieren wir jede volle Stunde alle Türgriffe, Lichtschalter und nach jedem Kontakt die Trainingsgeräte und Behandlungsbänke.

6. Kuschelfaktor
Bitte haben Sie Verständnis dafür, das wir aus Hygienegründen aktuell keine Wolldecken anbieten, und die Behandlungsbänke nicht mit Frotteebezügen bezogen sind.

7. Bitte waschen und anschließend desinfizieren Sie sich nach betreten der Praxis ihre Händen

8. Wir sehen das tragen eines Mundschutzes als eine Höflichkeit an und freuen uns wenn auch Sie bestrebt sind uns zu schützen, so wie wir Sie maximal schützen möchten.

9. Auch ein selbstgebastelten Mundschutz ist eine Hilfe und bringt ein bisschen Farbe in diese traurige Zeit.

10. Aktuell sind alle unsere Therapeuten gesund, falls dies sich ändern sollte, werden wir Sie SOFORT darüber informieren und den Termin absagen.

11. Ihre und unsere Gesundheit ist unsere höchste Priorität!